Kredite zu besten Konditionen

15 rentable

Geld-Tipps

Ihr Ratenkredit

Sicher und unkompliziert

  • sichere Auszahlung direkt aufs Konto
  • individuelle Kreditsumme nach Wunsch
  • verbindliche Sofortantwort-Garantie
  • Zusage auch bei Schufa-Eintrag
  • Kredit auch in schwierigen Fällen

Jetzt Online-Kredit sichern

Flott und einfach zum passenden Sofortkredit

15 rentable Geld-Tipps

Ihr hart verdientes Geld bringt kaum noch was?…die Steuern & Raten verschlingen den Rest?!

➤ Die Gebühr für alte Verbraucherkredite zurückholen

Wenn Sie einen Kredit für ein Auto, für Möbel oder auch für eine Immobilie aufgenommen haben, fordern Sie gezahlte Bearbeitungsgebühren zurück. Das können mehrere hundert, manchmal auch über tausend Euro sein.


Bis Ende 2014 können Sie noch alle Gebühren zurückfordern, die Sie in den letzten zehn Jahren gezahlt haben. Danach gilt eine Verjährungsfrist von drei Jahren.

➤ Kostenloses Girokonto

Gebühren für ein Girokonto können Sie sich sparen, denn mittlerweile bieten viele Banken kostenlose Konten. Gratiskonten ohne Bedingungen gibt es in vielen Regionen für Online- und Filialkunden bei den PSD-Banken. Onlinekunden werden bei vielen Direktbanken fündig.
Ein Wechsel lohnt sich, wenn Sie für ein Onlinekonto bisher mehr als 40 Euro im Jahr ausgeben und für ein Filialbankkonto mehr als 80 Euro. Derzeit sind rund 30 Konten ohne monatliche Grundgebühr auf dem Markt, bei denen alle Buchungen inklusive sind, die Girocard nichts kostet und keine Bedingungen wie regelmäßiger Gehaltseingang zu erfüllen sind.

➤ Die wichtigste Privathaftpflichtversicherung

Eine Privathaftpflichtversicherung brauchen Sie unbedingt, denn Sie haften in voller Höhe für Schäden, die Sie verursachen. Wenn Sie bereits vor fünf oder sechs Jahren einen Vertrag abgeschlossen haben, sollten Sie besser wechseln. Die Bedingungen haben sich verbessert. Günstige Angebote mit einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro und mehr gibt es bereits ab 50 Euro im Jahr.

➤ Schnell Baukredit wechseln

Sie haben ab 2002 einen Immobilienkredit aufgenommen und zahlen höhere Zinsen als heute üblich? Dann haben Sie gute Chancen, dass Sie den Kredit wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung widerrufen und ein billigeres Darlehen aufnehmen können. Mehrere tausend Euro bringt das fast immer, gar nicht selten sind 30 000 Euro drin. Erste Hilfe geben die Verbraucherzentralen.

➤ Immobilienschulden mit Riester senken

Sie haben ein Eigenheim oder schaffen sich gerade eines an? Dann nutzen Sie ihr bereits angespartes Riester-Vermögen zur Schuldentilgung oder als Eigenkapital für die Finanzierung.
Wer z.B. ein Riester-Guthaben von 10 000 Euro in die Baufinanzierung steckt, zahlt weniger Zinsen für den Kredit und kann langfristig über 5000 Euro sparen. Immobilienkredite lassen sich unter bestimmten Bedingungen widerrufen

➤ Günstige Immobilie kaufen

Sie wollen eine Immobilie kaufen und selbst nutzen oder vermieten? Dann schränken Sie sich bei der Suche nicht zu stark ein. Schauen Sie sich auf Angebote in Nachbarbezirken Ihres Wunschviertels an. Es kann gut sein, dass sich sehr gute und gute Lagen nicht stark unterscheiden, die Preise dafür aber extrem. Will man eine Wohnung kaufen, sollte man sich nicht zu stark auf ein bestimmtes Gebiet festlegen

➤ Kleinreparaturen nur in Grenzen zahlen

Ist in Ihrer gemieteten Wohnung eine Reparatur fällig, muss in der Regel der Vermieter zahlen. Er darf nur für Kleinreparaturen an Gegenständen in der Wohnung wie Türgriffen oder Wasserhähnen Geld von Ihnen verlangen. Viele Gerichte sehen eine Obergrenze von 75 bis 100 Euro pro Reparatur. Im Mietvertrag muss nicht nur die Einzelgrenze, sondern auch eine Höchstgrenze genannt sein. Acht Prozent der jährlichen Miete ohne Nebenkosten gelten als angemessen. Fehlen die Grenzen im Vertrag, müssen Sie nichts zahlen. Handwerkerrechnungen lassen sich teilweise von der Steuer abziehen

➤ Kinderkriegen mit der Krankenkasse

Sie sind verheiratet und planen eine künstliche Befruchtung? Dann kann sich der Wechsel Ihrer Krankenkasse für Sie lohnen, weil viele Kassen nur die Hälfte der Kosten dafür übernehmen.
Wenn Sie verheiratet sind, eignen sich die AOK Rheinland/Hamburg, die Bergische KK (nur Hamburg und NRW), die IKK classic, die IKK Gesund Plus und die Knappschaft für Sie besonders, denn diese übernehmen genehmigte Behandlungskosten komplett. Das kann Ihnen mehrere tausend Euro Eigenanteil sparen. Bei unerfülltem Kinderwunsch kann es sich lohnen, die Kasse zu wechseln

➤ Euro-Falle am Automaten vermeiden

Achten Sie darauf, dass Sie beim Abheben von Bargeld am Geldautomaten in Nicht-Euro-Ländern nicht in die Gebührenfalle tappen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Anzeige am Geldautomaten genau zu lesen. Wählen Sie stets die Abrechnung in Landeswährung etwa in polnischen Zloty oder tschechischen Kronen, auch wenn Ihnen alternativ die Abrechnung in Euro angeboten wird. Die Präsentation im Display verleitet oft dazu, die teure Umrechnung im Euro zu wählen. Der vom Automatenbetreiber angebotene „garantierte Euro-Kurs“ ist oft bis zu zehn Prozent teurer.

➤ Guter Krankenschutz im Urlaub

Eine gute Auslandsreise-Krankenversicherung gehört immer ins Urlaubsgepäck, weil gesetzliche Kassen für viele Kosten, etwas für einen teuren Rücktransport nicht zahlen. Neue Versicherungen sind oft besser als alte Verträge. Den besten Jahresschutz für beliebig viele Reisen im Jahr bekommt eine Familie bei der Würzburger im Tarif TravelSecure AR ohne Selbstbehalt für 28 Euro im Jahr. Für Senioren ab 70 Jahren ist der Tarif AR der Debeka mit nur acht Euro im Jahr empfehlenswert. Andere Versicherer verlangen oft Alterszuschläge ab dem 60., 65. oder 70. Geburtstag.

➤ Mehr Geld für Zähne sichern

Sind Sie gesetzlich krankenversichert, können sie die knappen Zahnersatzleistungen der Kassen mit einer privaten Police aufstocken. Die umfangreichsten Leistungen für Zahnersatz bietet Ihnen der Tarif Zahn Exklusiv der DFV mit der Bestnote sehr gut. Er kostet für 43-jährige Kunden 42 Euro im Monat, mit zunehmendem Alter steigen die Beiträge. Die günstigsten Tarife mit immer noch sehr guten Leistungen kosten deutlich weniger. Im Z90 der Inter zahlen Kunden mit 43 Jahren 13 Euro Beitrag im Monat.

➤ Handwerkerkosten beim Finanzamt abrechnen

Egal ob Sie Eigentümer oder Mieter sind – Ihre Ausgaben für Handwerker können Sie bis zur Höhe von 6000 Euro in der Steuererklärung abgeben. 20 Prozent der Kosten erhalten Sie zurück. Achten Sie darauf, dass in den Rechnungen die Arbeits-, Fahrt und Maschinenkosten getrennt ausgewiesen sind. Denn nur die lassen sich absetzen – maximal bis zu 1200 Euro im Jahr.

➤ Plötzlich Rente bekommen

Mit der Rentenreform 2014 haben manche Mütter erstmals überhaupt einen Rentenanspruch. Denn Kindererziehungszeiten werden nun besser bewertet und so kommen sie erst jetzt auf die fünf Jahre Mindestversicherungszeit. Sie sollten sofort einen Rentenantrag stellen. Fehlen ihnen trotzdem noch Rentenzeiten, lohnt es sich fast immer, fehlende Jahre durch freiwillige Beiträge aufzufüllen.

➤ Geld zurück nach storniertem Flug

Haben Sie einen Flug gebucht und mussten Sie die Buchung stornieren, fordern Sie die Fluggesellschaft auf, Ihnen den Ticketpreis zu erstatten. Kommt es zum Streit vor Gericht, muss die Fluggesellschaft konkret nachweisen, welcher Schaden ihr entstanden ist – etwa weil der freigewordene Platz nicht wieder verkauft werden konnte. Stornoregeln im Kleingedruckten sind häufig ungültig. Dann steht Ihnen 100 Prozent des Ticketpreises zu. Zumindest Steuern und Gebühren muss sie immer auszahlen.

➤ Sparen beim Fondskauf

Fragen Sie beim Kauf von Aktienfonds in Ihrer Filiale, ob ein Ausgabeaufschlag anfällt. Wenn es die üblichen fünf Prozent sind, sollten Sie Ihren Berater bitten, den Fonds über die Börse zu kaufen statt direkt bei der Fondsgesellschaft. Das lohnt sich fast immer, außer bei Anlagen unter 1000 Euro. Beim Fondskauf im Wert von 5000 Euro sparen Sie meist weit mehr als 100 Euro. Bei Direktbanken erhalten Sie viele Fonds auch völlig ohne Ausgabeaufschlag.

Wer an passenden Stellen einspart, kann mehr für sich rausholen!

 Ihr crediro Team

Wir sind für Sie da – ob per Mail oder Telefon! Wir bieten Ihnen Allzweckkredite von 3.000,- EUR bis 250.000,- EUR für jeden Verwendungszweck. Unser Ziel ist es, Darlehen auf Ihre Bedürfnisse auszurichten & attraktive Konditionen sowie eine hohe Beratungsqualität zu leisten. Durch Erfahrung bieten wir passende Lösungen an, um Ihre Wünsche optimal zu erfüllen.

Mehr lesen

Kreditrechner

Kreditsumme bis 250.000 € bitte hier direkt eintragen
Kreditwunsch
Laufzeit
Ihre günstige Rate:

Warum Crediro

  • Schnelle Abwicklung
  • Klare Kommunikation
  • Volle Kostenkontrolle
  • Direkter Ansprechpartner

* Beispielrechnung: Angaben gem. § 6a PAngV: Unveränderlicher Sollzinssatz ab 3,92%, effektiver Jahreszins ab 3,99% – 15,95%, Nettodarlehensbetrag ab 3.000,- bis 250.000,- €, Laufzeit von 12 bis 96 Monaten, Bonität vorausgesetzt. Bei einem Nettodarlehensbetrag von 10.000,- € und einer Laufzeit von 36 Monaten erhalten 2/3 der Kunden voraussichttlich einen eff. Zinssatz von 8,90% oder günstiger (geb. Sollzinssatz 5,26%).